Über English Eagles

Unsere Philosophie

Bei English Eagles kommen die Kinderbedürfnisse an erster Stelle. Bei uns ist jedes Kind ein Individuum mit einer einzigartigen Persönlichkeit. Das bedeutet, dass wir die Kinder individuell, abhängig von der Situation und ihren Bedürfnissen, behandeln. Das Kind ist nicht alleine und darum ein wichtiger Teil der Gruppe. Wenn es um einzelne Situationen geht, begegnen wir den Bedürfnissen des Kindes, während wir die Gruppe als Ganzes betrachten.

Wir glauben, dass es von jedem Menschen fünf Seiten gibt: intellektuell, emotional, physisch, sozial und spirituell. Deshalb sind wir bemüht, alle diese Aspekte in die Aktivitäten einzubeziehen, die wir bei English Eagles anbieten. Manche werden sehr offensichtlich sein und andere werden einfach in die allgemeine Gesamthaltung des Centers aufgenommen.

Unser Ziel

Wir zielen darauf ab, eine sorgsame Umgebung zu schaffen, in der die Kinder Englisch lernen können. Wir bieten nicht nur zweisprachige Teilzeitbetreuung für Kinder ab dem Kindergarten bis zur 6. Klasse an, sondern auch eine englischsprachige Spielgruppe für Kinder im Alter von zwei bis fünf Jahren.

Abgesehen von kantonalen Feiertagen, haben wir montags bis freitags geöffnet – ca. 50 Wochen im Jahr. Während der Schulferien bieten wir eine Ganztags-Kinderbetreuung an.

Inhaberin | Leitung

Rachel Strang ist Britin und lebt seit Oktober 2000 mit ihrem Mann und den zwei Töchtern in Adliswil. Beruflich hat sie schon immer mit Kindern zusammengearbeitet. Seit 2006 unterrichtet sie Englisch, hauptsächlich mit der Helen Doron Methode. 

Die Nachfrage nach bilingualer Kinderbetreuung war gross, dass sie sich entschloss, einen Kinderhort und eine Spielgruppe zu eröffnen. 

Hortleitung

Rebekah Steib ist ausgebildete Fachfrau Betreuung und übernimmt die Leitung des Horts bei den English Eagles.

Seit 2010 arbeitet sie mit Kindern zwischen 6 Monaten und 13 Jahren. 

Mitarbeiter:innen

Maxine Kennel – ausgelernte FaBe Kinderbetreuung

Jenny Norris - erfahrene Kinderbetreuerin

Amy Janse van Rensburg – Lernende

Claret Bergmann & Kata Mezei – Englischlehrerinnen

Ursula Hegelbach – Administration

John Strang – Buchhaltung